Versandkostenfrei ab CHF 40.00 | Lieferung am nächsten Werktag inkl. Samstagszustellung Lieferung am nächsten Werktag inkl. Samstags

Technologien,
die den Unterschied machen

Evoc Technologien auf einen Blick


AIR CIRCULATION

AIR CIRCULATION kommt bei allen unseren Rucksäcken zum Einsatz, da es auch bei hoher Anstrengung und Schweissbildung eine optimale Belüftung gewährleistet und simultan das Auskühlen der empfindlichen Nierenpartie verhindert. Eine stetige, freie Luftzirkulation wird durch den vertikal geführten Luftkanal gewährleistet. Über seitliche Aussparungen entlang des Kanals kann zusätzlich Luft abfliessen.

AIR FLOW CONTACT SYSTEM

Der Anspruch hierbei ist, Lasten möglichst neutral auf den Körperschwerpunkt umzulagern und gleichzeitig die Kontaktflächen zum Rücken zu minimieren. Diesen Widerspruch lösen wir mit einem Rückenteil, bei dem die Belüftungskomponenten wie grosse Belüftungskanäle und speziell gefräste und perforierte EVA Pads hinter ein Mesh Gewebe, nach innen verlegt sind. So wird ein rückennaher Sitz erreicht und gleichzeitig die Rückenbelüftung optimiert.

AIR PAD SYSTEM

Das AIR PAD SYSTEM bietet mit einer Kombination aus 5 Belüftungskanälen (1 Hauptkanal plus 4 Nebenkanäle) sowie 6 strategisch positionierten 3D-Air Mesh Pads die optimale Verbindung aus körpernahem, lastneutralen Sitz und Belüftung des Rückens. Die Schultergurte mit Air Mesh und grossen Belüftungsöffnungen sorgen neben dem guten Halt in jeder Situation für beste Atmungsaktivität.

AIR SHIELD SYSTEM

Hochwertiges Rückenprotektor-System mit Fokus auf Belüftung am Rücken und ergonomische Flex-Eigenschaften. Es wurde auf der Außenseite des Rucksacks angebracht; dabei stellen der Rückteil und der Protektor eine kombinierte Einheit dar, welche die Vorteile von Stabilität, Nähe des Rucksacks zum Rücken und Schutz in sich vereint, und zwar in Form eines hochwertigen Komponenten für best- möglichen Aufprallschutz.

AIR TUNE SYSTEM

Das leichteste Rückensystem für unsere leichtesten Rucksäcke. Das AIR TUNE SYSTEM bietet minimale Kontaktfläche und maximale Rückenbelüftung für Einsätze im Performance Bereich. Belüftungskanäle, 3D-Air Mesh Padding und Schultergurte mit Belüftungsöffnungen sind die Features für maximale Atmungsaktivität bei der Jagd nach Sekunden oder einfach dem kleinen bisschen mehr Komfort.

AIRO FLEX

AIRO FLEX bezeichnet ein extrem stabiles Gewebe, das ebenso luftdurchlässig, wie flexibel ist. Es kommt bei unseren hochwertigsten Hüftgurten zum Einsatz und sorgt für optimale Lastübertragung auf die Hüfte bei gleichzeitig maximaler Belüftung – für höchsten Tragekomfort.

BODY HUGGING

Die Hauptmerkmale der „Body Hugging“-Passform von EVOC sind die möglichst körpernahe Positionierung des Rucksacks, und die Verteilung des Gewichts über eine grosse Fläche auf die Hüften. Dank der optimierten Verbindung zwischen den Schulterträgern und den breiten Hüftflossen, die aus dem Rückenpanel „herauswachsen“, bleibt der Rucksack bei jeglicher Action verlässlich und so stabil wie möglich auf Position – für mehr Komfort und Kontrolle.

LITESHIELD PLUS BACK PROTECTOR

Dieser neuartige, extrem leichte, flexible und Temperaturunempfindliche Rückenprotektor verfügt über herausragende Aufprallschutzeigenschaften. Die Zwei-Komponenten-Sandwich Konstruktion besteht aus einer Kombination von expandiertem Polypropylen und einer TPU Trägerschicht. Die expandierten Polypropylenkügelchen werden unter hohem Druck und mit Hilfe von Wasserdampf in Form gebracht und gleichzeitig mit der Trägerschicht verbunden, ohne Einsatz von Klebern oder anderen Lösungsmitteln. Der hochkomprimierte EPP-Schaum schützt die Brust- und Lendenwirbelsäule, inklusive dem Steißbein bestmöglich. Die dem Rücken zugewandte Seite des Protektors ist in kreuz-/ bzw. plusförmigen Elementen aufgebaut (SEGMENTIERTES PLUS DESIGN). Dies sorgt durch die so entstehenden, umlaufenden Belüftungskanäle für eine optimale Luftzirkulation am Rücken. Gleichzeitig bietet die Segmentierung Flexibilität in alle Richtungen: die plusförmigen Protektorelemente der Rückenplatte sind zueinander beweglich. So passen sie sich perfekt jeder Bewegung an und garantieren durch ihre Nähe zur Wirbelsäule noch mehr Schutz und höchsten Tragekomfort. Die flexible, reißfeste TPU-Trägerschicht auf der Vorderseite hält den Protektor in Form. Die horizontal verlaufenden, gestuften Flex-Linien bestimmen, wie sich der neue LITESHIELD PLUS BACK PROTECTOR biegt, so dass er in jeder Situation optimal am Rücken anliegt. Das verwendete Protektor- material EPP verfügt über eine geschlossenporige Oberfläche, so dass weder Feuchtigkeit noch Schmutz in den Protektor eindringen kann.

LITESHIELD SYSTEM

Herzstück des Protektorrucksack-Systems ist der extrabreite, ergonomisch geformte Neopren-Hüftgurt mit Klettverschluss und einer grossen Heavy-Duty-Schnalle, der die Hauptlast auf die Hüfte überträgt und damit genau am Körperschwerpunkt ansetzt. Die ergonomisch geschnittenen Schultergurte halten den Rucksack dabei komfortabel genau in der vordefinierten Rückenschutzposition. Durch den Einsatz von Air-Mesh-Elementen, EVA-Polstern mit Belüftungslöchern und einem grossen Belüftungskanal in der Mitte, wird maximale Belüftung gewährleistet.

LITESHIELD SYSTEM AIR

Dieses System vereint die für einen Rückenprotektor absolut notwendige Körpernähe mit einem Höchstmass an Belüftung: Der eng anliegende Rückenbereich ist neben einem grossen zentralen Belüftungskanal mit zwei Reihen „Entlüftungsgittern“ versehen: Mit Air-Mesh abgedeckte EVA-Schaum-Streifen mit Belüftungslöchern und einer speziellen, schrägen Giebelfräsung reduzieren die Kontaktfläche zum Rücken und verbessern so die Luftzirkulation. Der extrabreite, ergonomisch geformte Hüftgurt besteht aus unserem AIRO FLEX Material. So wird die Hauptlast – auch die eines voll beladenen Rucksacks – auf die Hüfte übertragen und dort fixiert. Gleichzeitig ist optimale Atmungsaktivität garantiert.

NEUTRALITE SYSTEM

Für den ambitionierten Einsatz bieten wir mit dem NEUTRALITE SYSTEM ein Tragesystem für Rucksäcke mit hoher Ladekapazität. So können auch schwerere Ladungen über einen längeren Zeitraum hinweg bewegungsneutral und komfortabel transportiert werden. 

Die Rückenanpassung und Lastübertragung erfolgt hierbei über formbare Stabilisierungselemente, die alle Gewichtseinflüsse über segmentierte und strategisch positionierte Polsterelemente auf einen speziell angepassten Hüftgurt übertragen. So kann das Gewicht am Körperschwerpunkt über die Hüfte möglichst neutral aufgenommen werden. Besonders breite, gut gepolsterte und ergonomisch geformte Schultergurte mit tiefem Nackenausschnitt halten den Rucksack dabei jederzeit in Position und verhindern ein Verrutschen, auch bei sportlichem Einsatz. Sinnvolle Aussparungen und Luftkanäle sorgen gleichzeitig für eine optimale Luftzirkulation im gesamten Rückenbereich.

POLYGIENE

Polygiene ist eine spezielle Behandlung von Geweben, bei der Silberionen aufgebracht werden, die das Entstehen von Mikroorganismen wie z.B. Bakterien oder Pilzen verhindern. Dadurch wird Geruchsbildung vermieden, Hautirritationen nehmen ab und das Risiko von Pilzerkrankungen sinkt. Die Ausstattung mit Polygiene trägt zusätzlich zur Umweltfreundlichkeit bei, da die behandelten Stoffe seltener gewaschen werden müssen und sich die Lebensdauer der Produkte verlängert.

VENTI FLAP

Das VENTI FLAP-System ermöglicht das Wegklappen des Rückenteils für maximale Belüftung und damit verbesserten Tragekomfort. Bei längeren Anstiegen kann durch das Öffnen des Einstellgurts der Abstand zum Rücken vergrössert und so die Luftzirkulation erhöht werden. Bei der Abfahrt wird die Distanz zum Rücken wieder verringert und so ein stabiler, bewegungsneutraler Sitz garantiert.