Rahmentaschen
Rahmentaschen
Rahmentaschen

EVOC BIKE Rahmentaschen

Früher galten Fahrradtaschen als altmodisch und wurden eher für lange Ausflüge in Betrieb genommen, wenn Mehrtagestouren geplant waren. Heute ist das mit den verschiedensten Möglichkeiten an Taschen etwas anders. Rückenfrei – Liebhaber sehen in diesen Taschen eine willkommene Alternative zu den Rucksäcken. Natürlich haben sich zu früher auch die Befestigungsmöglichkeiten entwickelt. Selbst optisch sind die Taschen zu coolen Gadgets geworden, welche man gerne auch zeigt. Sie gibt es in verschiedenen Grössen und Formen.
Die Stauraum-Profis von EVOC schaffen zusätzlichen Platz auf dem Fahrrad – stört nicht beim Fahren, auch wenn die Strecke ein bisschen holpriger wird! Verschiedenste Taschen bieten alle Arten von Verstaumöglichkeiten direkt am Fahrrad. Egal ob an Sattel, Lenker oder Rahmen – hier gibt´s fast jede Art von Stauraum in gewohnt hoher EVOC Funktionalität und Qualität. Für alle Fälle, wenn beim Biken extra Platz benötigt wird, gibt es eine ganze Reihe an On-Bike Packs, Satteltaschen und Rahmentaschen. Egal ob für Mountainbike Abenteuer, Touren oder längere Ausfahrten mit dem Rennrad oder Gravel Bike, mit den neuen EVOC Rahmentaschen gibt es nun eine neue und innovative Lösung Ausrüstung schnell und sicher am Rad zu befestigen – ohne den Fahrspass im
geringsten zu beeinträchtigen.
Welche verschiedenen EVOC Fahrradtaschen gibt es?
• Lenkertasche: In Lenkertaschen lassen sich wunderbar all die Sachen unterbringen, auf die man schnell und unkompliziert zugreifen möchte – etwa Handy, Regenjacke oder Banane. Die Lenkertaschen von EVOC verfügen über einen Rolltopverschluss, was sie Wasser-, Staubdicht und von der Grösse variabel einsetzbar macht.
• Satteltasche: Satteltaschen sind für das Notwendigste ausgelegt. In ihnen lassen sich Schläuche, Tools etc. verstauen.
• Rahmentaschen: Die schlanken Taschen werden in den Rahmen geklettet. So verwandeln sie ungenutzten Hohlraum in Stauraum. Die Größe variiert hier enorm. Manche Modelle laufen nur als kleines Dreieck übers Eck, andere nutzen die gesamte Rahmenlänge. In jedem Fall muss eine Rahmentasche zur Größe und Form des Fahrradrahmens passen.
Generell zu Velotaschen
Sie sollten vor allem unkompliziert und schnell zu bedienen sein. Absolut dem Trend entsprechend sind die Bikepacking Taschen von EVOC konzipiert. Sie müssen für sicheren und festen Halt ausgerichtet sein, damit das Handling des Bikes nicht beeinträchtigt wird. Bei Rennradfahrer spielt eher das Tempo und der Luftwiderstand eine Rolle als bei den Mountainbikern, wo ein fester Sitz wegen der Vibrationen garantiert sein muss. Natürlich muss bei den Satteltaschen darauf geachtet werden, dass eine absenkbare Sattelstütze nicht beeinträchtigt wird.
Welche Materialien sollen verbaut sein?
Bei Fahrradtaschen verschwindet das strapazierfähige früher verwendete PVC-beschichtete Polyestergewebe (bekannt als LKW-Plane) zunehmend. Grund sind die im PVC enthaltenen gesundheitsschädlichen Weichmacher. Stattdessen kommen meist Polyamid mit Polyurethan-Beschichtung (PU) und ähnliche Stoffe zum Einsatz, der Umwelt zuliebe. EVOC setzt hier auf das neuartige 140/500D SHANTUNG, WATERPROOF.